Da wir bemerkt hatten, dass viele Kinder alleine waren während die Eltern zur Arbeit gingen, beschlossen wir, uns um sie zu kümmern, indem wir ihnen eine Tagesstätte als eine gesunde und erzieherische Alternative anbieten.

Damit wollten wir erreichen sie von den Gefahren der Strasse (Droge, Prostitution, Kriminalität, Entwurzelung) fernzuhalten.

Ihnen nicht nur Nahrung und Kleidung zu geben, sondern ihnen helfen als Personen zu wachsen und damit versuchen wir zu erreichen, dass jedes Kind ein Lebensziel sieht.

"Unsere Mission ist die Kinder in allen Aspekten zu unterstützen: physisch, psychisch und geistlich."